Projekt Beschreibung

Zertifizierter Online-Einkäufer (ZOE)

Handeln Sie den richtigen Preis aus und koordinieren Sie den Einkauf. Kennen Sie Märkte und Standards. Wägen Sie Risiken ab

Das richtige Angebot. Zum richtigen Preis. Auch online.

Auch online lassen sich die Themen des Einkäufers managen: vom Risikomanagement bis zur Koordination der Lieferanten – von Qualitätsstandard bis Preisentwicklung. Mit dem Fokus auf vernetzte und globale Märkte ist der Online-Einkäufer eine wichtige Schnittstelle dar und liefert so die Basis für ein erfolgreiches Geschäft.

Inhalte

Schnittstellen zu relevanten Abteilungen

  • Für welche Abteilung ist das Produkt
  • Wer ist in der Abteilung verantwortlich und der Ansprechpartner

Lieferanterisikomanagement

  • Wie ist die Lieferfähigkeit?
  • Werden Produkte aus dem Sortiment genommen?

Kommunikation und Koordination

  • Über welche Kanäle findet die Kommunikation zu den Abteilungen statt?
  • Welche Teammeetings gibt es und wo ist meine Anwesenheit erforderlich?

Informationssicherung und Weitergabe an das Sales Team

  • Alle Änderungen zu den Produkten
  • Wichtige Änderungen bei Qualitätsmerkmalen

Koordination und Einkaufsmöglichkeiten

  • Wo bekomme ich was?

Ausschreibungen

  • Zielführende Ausschreibung und deren Inhalte

Festlegen von Qualitätsstandards

  • Wer liefert die Standards?
  • Änderungen von Standards?

Risikomanagement

  • Warenverfügbarkeit
  • Preisentwicklung
  • Marktumfeld

Ziele

Die Teilnehmer kennen die Bedeutung und das Erlangen von Marktkennnissen. Sie kommunizieren und Koordinieren zu allen relevanten Abteilungen. Festlegen von Qualitätsstandards in Abstimmung mit den Abteilungen gehört ebenso dazu, wie Ausschreibungen, Risikomanagement bezüglich der Warenverfügbarkeit und Preisentwicklung. Sie sind in der Lage das Marktumfeld im Blick zu behalten.

  • Schnittstellen zu relevanten Abteilungen
  • Lieferantenrisikomanagement
  • Kommunikation und Koordination
  • Informationssicherung und Weitergabe an das Sales Team
  • Koordination der Einkaufsmöglichkeiten
  • Ausschreibungen
  • Festlegen von Qualitätsstandards
  • Risikomanagement bezüglich Warenverfügbarkeit, Preisentwicklung, Marktumfeld

Zielgruppe

Trainer und Trainer aus allen Branchen

Gruppengröße

12 Personen

Dauer

5 Tage a) 2x 90 Minuten