Zertifizierter Kommunikations- und Rhetorikberater

Zertifizierter Kommunikations- und Rhetorikberater

Sie interessieren sich für eine Weiterbildung mit Zertifizierung als Kommunikations- und Rhetorikberater. Dann sind Sie hier genau richtig.

Überzeugen Sie mit Wirkung und Körpersprache. Begeistern Sie andere. Vermitteln Sie Ihre Gabe an andere.

Kommunikations- und Rhetorikfähigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil Sozialer Intelligenz. Für erfolgreiche soziale Interaktion ist sie eine zwingende Voraussetzung. In Lehrplänen zur Vorbereitung auf Führungspositionen sucht man die Vermittlung dieser „skills“ oft vergebens.

Soziale Intelligenz (social skills) ist die Gesamtheit individueller Einstellungen und Fähigkeiten, die im Sinne der Kooperation nützlich sind, eigene Handlungsziele mit den Einstellungen und Werten eines anderen oder einer Gruppe zu verknüpfen. Soziale Intelligenz umfasst eine Vielzahl von Fertigkeiten, die für die soziale Interaktion nützlich bzw. notwendig sind. (Stangl, 2022).

Der zertifizierte Kommunikations- und Rhetorikberater beherrscht nicht nur diese Fähigkeit, sondern er kann sie auch erfolgreich vermitteln.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Unternehmen, die in unteren und mittleren Führungspositionen tätig sind.

Gruppengröße

12 Personen

Dauer

4 Tage

Inhalte

  • Grundlagen der Kommunikation nach P. Watzlawick und Schulz von Thun.
  • Grundlagen „Non Verbaler Kommunikation“: Wirkungsfaktoren aktiver Körpersprache.
  • Das „Wie“ ist oft wichtiger als das „Was“.
  • Mit der Stimme überzeugen: Stimmeinsatz und Betonung.
  • Komplexe Sachverhalte auf den Punkt gebracht: Weniger ist oft mehr.
  • Umgang mit Nervosität: Lampenfieber kann auch nützlich sein.
  • Überzeugungsarbeit: Gekonnt argumentieren, nicht behaupten.
  • Effektive Zitation: Der Umgang mit Quellen.
  • Analyse und Interpretation des Kommunikationsverhaltens „meines Gegenübers“: Zielgruppenanalyse.
  • Die Kunst der Empathie.
  • Wie reagiere ich wann, in welchen Situationen, mit welchen rhetorischen Mitteln?
  • Verhalten in Diskussionen: „Angriff und Abwehr“, „Ketten“ der Argumente, mit Stringenz Überzeugungskraft vermitteln, logische und psychologische Strategien.
  • Grundlagen der Gesprächsführung: Gute Vorbereitung, Fragetechniken, Vermittlung von Glaubwürdigkeit, Umgang mit Kritik, effektive Zusammenfassung, Ziele verabreden.
  • Diverse Übungen mit Videoaufzeichnung und individueller Auswertung.

Ziele

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Kommunikation- und Rhetorik in Theorie und Praxis kennen. Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar/Kurs sind sie in der Lage, entsprechende Beratungsfunktionen z.B. in ihrem beruflichen Umfeld vorzunehmen. Bedeutet konkret die Fähigkeit, Kolleginnen- und Kollegen sowie Vorgesetzte vor wichtigen „Auftritten“ und sonstigen kommunikativen Herausforderungen effektiv zu beraten. Das setzt auch die Fähigkeit voraus, kommunikative und rhetorische Übungen anzulegen und durchzuführen.

Werden Sie jetzt zertifizierter Kommunikations- und Rhetorikberater.

Hier geht’s zum Gesamtangebot