Zertifizierter E-Mobilitätsberater

Zertifizierter E-Mobilitätsberater

Sie interessieren sich für eine Weiterbildung mit Zertifizierung als E-Mobilitätsberater. Dann sind Sie hier genau richtig.

Argumentieren Sie die ökologische Bedeutung und Notwendigkeit der E-Mobilität. Überzeugen Sie Zweifler mit Nachhaltigkeit.

Dieses Seminar richtet sich an Zweifler, an E-Mobilitäts-Fans die sich für Diskussionen mehr belegbare Argumente wünschen und an diejenigen, die ihr Wissen über die batterielektrische Mobilität ausbauen wollen.

Belegbare Argumente und die Kenntnis über nicht belegbare Gegenargumente sind in kaum einem Thema so wichtig wie in der kontrovers diskutierten Elektromobilität. Nach diesem Training werden Sie überzeugte e-Mobilitätsberater/-innen sein, Sie werden sich sicher jeder kritischen Diskussion stellen und alle Ihre Argumente mit unabhängigen Quellen belegen können.

Zielgruppe

Automobilverkäufer/-innen, Serviceberater/-innen, Serviceassistenten/-innen, e-Mobilitäts Enthusiasten/-innen

Gruppengröße

12 Personen

Dauer

2 Tage

Inhalte

  • Nachhaltigkeit
  • Alternativen zur batterieelektrischen Mobilität
  • Laden, Infrastruktur, Preise und Abrechnungsmodelle
  • Technik (Akkus und Motoren)
  • TCO – Kosten und Zuschüsse

Ziele

  • Sie kennen nach diesem Training die ökologische Bedeutung und Notwendigkeit der E-Mobilität.
  • Sie können die Nachhaltigkeit und den „CO2-Rucksack“ der e-Mobilität mit anderen Formen der Individualmobilität vergleichen und die Vorteile argumentieren.
  • Sie kennen Möglichkeiten der weiteren Verwendung und des Recyclings von Akkus.
  • Sie kennen die gängigen Mythen der Elektromobilität und können diese mit neutralen Quellen entkräften (Der Strombedarf ist nicht zu decken. Andere Formen der Mobilität sind umweltfreundlicher. Es gibt nicht genug Rohstoffe. Wasserstoff ist viel umweltfreundlicher. Die E-Mobilität ist zwar lokal sauber aber durch Kohle-Strom in Summe eine schmutzige Alternative. Das Laden kostet zu viel Zeit, es gibt zu wenig Lademöglichkeiten…)
  • Sie können alternative Antriebe und Energieträger vergleichen: batteriebetriebene e-Mobilität, Brennstoffzelle, Erdgas, e-Fuels / Syn-Fuels.
  • Sie können den effektiven Zeitbedarf des Ladens ermitteln.
  • Sie kennen alle wichtigen Parameter der Stromlehre und wissen wie diese zusammenhängen.
  • Sie können umfangreich zum Thema Laden unterwegs beraten und wichtige Empfehlungen geben um einen störungsfreien Alltag mit der e-Mobilität sicherzustellen.
  • Sie können Ihre Kunden umfangreich zu Ladeinfrastruktur zu Hause und unterwegs beraten.
  • Sie kennen die derzeit preisattraktivsten Ladetarife.
  • Sie kennen die gängigen Akkus (Cellchemie, Bauform) mit Vor- und Nachteilen.
  • Sie wissen, wie die unterschiedlichen Akkus (zellchemieabhängig) behandelt werden müssen um deren Lebensdauer zu optimieren.
  • Sie kennen die unterschiedlichen Elektromotoren und können deren Vor- und Nachteile erklären.
  • Sie können die Gesamten Kosten für ein batteriebetriebenes Fahrzeug mit einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor gegenüberstellen.
  • Sie wissen welche Förderungen für batteriebetriebene Fahrzeug abrufbar sind.

Werden Sie jetzt zertifizierter E-Mobilitätsberater.

Hier geht’s zum Gesamtangebot