Projekt Beschreibung

Einführung und Begleitung eines neuen DMS

Bei einem Autohaus eines deutschen Premiumherstellers in Heilbronn wurde ebenfalls das System CROSS von IS-Handel eingeführt und angewandt.

Mit der Einführung der 4-Tage Woche wurden u.a. folgender Prozess mit Hilfe des IT-Programmes eingeführt und dabei stark verändert:

>> Termin- und Kapazitätsplanung für eine hohe Auslastungssicherheit für die früh morgendlichen und die späteren Nachmittagsstunden in der Werkstatt.

Ziel und Nutzen:

  • Auslastung der produktiven Mitarbeiter in der Werkstatt.
  • Auftragsvorbereitung bereits zeitnah nach der Terminvereinbarung starten, damit flexible und frühzeitige Planung ggü der Werkstatt erfolgen kann.

CROSS wurde dafür vollumfänglich eingesetzt.

  • IT-Programm CROSS wurde für zwischen dem Verkauf und dem Service pro-aktiv zum Informationsaustausch eingeführt, damit der Kunde im Service nach dem Verkauf vollumfänglich bedient werden kann.

Weitere Firmen waren nicht mit eingebunden.

Die Wettbewerbsneutralität ist dadurch gewahrt, dass der Kunde freie Auswahl seiner Lieferanten hatte.